ŚWIATOWE DNI MŁODZIEŻY

Slide 1

Nasze spotkania

10.10.2019

W bieżącym roku formacyjnym czytamy "Podręcznik Pokolenia JP2 - Ojcowskie słowo do młodych świata, Polski i Lednicy".

Więcej…

Nasze inicjatywy

Chata na Zagrodach

Strefa publiczna

Na czas Świąt Bożego Narodzenia oraz Nowego 2020 roku życzę,
aby w codziennych decyzjach łaska zwyciężała naturę,

to co Boże, było zawsze przed tym co ludzkie,
a MIŁOŚĆ z betlejemskiego żłóbka znalazła miejsce w secu każdego z Was.

Ks. Tadeusz

 

W czasie trwania kolędy spotkania piątkowe są odwołane.

Gebet für den Weltjugendtag (WJT) in Krakau

Opublikowano: środa, 22, październik 2014 10:02

Barmherziger Gott, den die Jugendlichen aus aller Welt schon einmal auf dem polnischen Boden, am Fuße der Schwarzen Madonna in Tschenstochau  “Abba Vater” gerufen haben - umhülle  mit Deinem Väterlichen Schutzmantel die Jugendlichen und alle, die zum  Weltjugendtag nach Krakau kommen. Lass die Feier zum 1050. Jahrestag der Christianisierung Polens eine Gelegenheit sein, den von unseren Vorfahren genommenen Glauben zu stärken.

Herr Jesus, Du sagtest, "Ihr seid das Licht der Welt", lass die jungen Menschen, die am Beispiel von der Heiligen Schwester Maria Faustyna Kowalska - der Künderin Deiner Barmherzigkeit und von dem Heiligen Papst Johannes Paul II. - einem großen Freund der Jugend inspiriert wurden, ihre Herzen mit dem Feuer der Barmherzigkeit entzünden  und dieses Licht in jede Ecke der Welt bringen, damit sein Schein jede Dunkelheit erleuchten könnte und für jeden Menschen, denen seine Strahlen erreichen, die Quelle der Hoffnung wäre.

Heiliger Geist, wir bitten, dass Deine Macht in die Herzen und Gewissen aller Teilnehmer des Weltjugendtages eindringt. Denke an die Leute, die bei der Vorbereitung dieses Werkes arbeiten, an Katholiken, die um das Schicksal der Kirche besorgt sind und an diejenigen, die am Rande stehen und unsere Initiative aus der Ferne betrachten – mache, dass wir Gottes Wünsche und Träume über uns und unsere Zukunft, die so oft Horizonte unserer Vorstellungen überschreiten, zusammen entdecken können und dass wir  gemeinsam eine neue,  bessere Welt bilden.

Amen.